Versicherungsvertragsgesetz (VVG) in Deutsch

Versicherungsvertragsgesetz - 2020

Art. 1 - Versicherungsantrag
Art. 2 - Besondere Antragsverhältnisse
Art. 3 - 1Informations- pflicht des Versicherers
Art. 3 - a1Verletzung der Informationspflicht
Art. 4 - Anzeigepflicht beim Vertragsabschlusse / a. Im allgemeinen
Art. 5 - Anzeigepflicht beim Vertragsabschlusse / c. Bei der Versicherung für fremde [...]
Art. 6 - 1Folgen der verletzten Anzeigepflicht / a. Im Allgemeinen
Art. 7 - Folgen der verletzten Anzeigepflicht / b. Beim Kollektivversicherungsvertrage
Art. 8 - Nichteintritt der Folgen der verletzten Anzeigepflicht
Art. 9 - 1Nichtigkeit des Versicherungsvertrages
Art. 10 - Sonderstellung der Feuerversicherung und der Transportversicherung
Art. 11 - Police / a. Inhalt
Art. 12 - Police / b. Vorbehaltlose Annahme
Art. 13 - Police / c. Kraftloserklärung
Art. 14 - Schuldhafte Herbeiführung des befürchteten Ereignisses
Art. 15 - Gebote der Menschlichkeit
Art. 16 - Versicherung für fremde Rechnung
Art. 17 - Besonderheiten der Versicherung für fremde Rechnung
Art. 18 - Prämie / a. Träger der Verpflichtung
Art. 19 - Prämie / b. Fälligkeit
Art. 20 - Prämie / c. Mahnpflicht des Versicherers; Verzugsfolgen
Art. 21 - Prämie / d. Vertragsverhältnis nach eingetretenem Verzuge
Art. 22 - 1Prämie / e. Zahlungsort; Bringschuld und Holschuld
Art. 23 - Prämie / f. Prämienreduktion
Art. 24 - 1Prämie / g. Teilbarkeit
Art. 25 - -271
Art. 28 - Gefahrserhöhung mit Zutun des Versicherungsnehmers
Art. 29 - Vorbehalt besonderer Vereinbarungen
Art. 30 - Gefahrserhöhung ohne Zutun des Versicherungsnehmers
Art. 31 - Gefahrserhöhung beim Kollektivversicherungsvertrage
Art. 32 - Nichteintritt der Folgen der Gefahrserhöhung
Art. 33 - Umfang der Gefahr
Art. 34 - 1Verantwortlichkeit des Versicherers für seine Vermittler
Art. 35 - Revision der allgemeinen Versicherungsbedingungen
Art. 36 - Entzug der Bewilligung zum Geschäftsbetrieb; privatrechtliche Folgen
Art. 37 - Konkurs des Versicherers
Art. 38 - Anzeigepflicht nach Eintritt des befürchteten Ereignisses
Art. 39 - Begründung des Versicherungsanspruches
Art. 39 - a1Früherfassung
Art. 39 - b1Inter- institutionelle Zusammenarbeit
Art. 40 - Betrügerische Begründung des Versicherungsanspruches
Art. 41 - Fälligkeit des Versicherungsanspruches
Art. 42 - Teilschaden
Art. 43 - Mitteilungen des Versicherers
Art. 44 - Mitteilungen des Versicherungsnehmers oder Anspruchsberechtigten; Meldestellen
Art. 45 - Unverschuldete Vertragsverletzung
Art. 46 - Verjährung und Befristung
Art. 46 - a1Erfüllungsort
Art. 47 - Stillschweigende Vertragserneuerung
Art. 47 - a1Versichertennummer der Alters- und Hinterlassenenversicherung (AHV)
Art. 48 - Gegenstand der Versicherung
Art. 49 - Versicherungswert
Art. 50 - Verminderung des Versicherungswertes
Art. 51 - Überversicherung
Art. 52 - Kontrollmassnahmen
Art. 53 - Doppelversicherung
Art. 54 - 1Handänderung
Art. 55 - Konkurs des Versicherungsnehmers
Art. 56 - Pfändung und Arrest
Art. 57 - Pfandrecht an der versicherten Sache
Art. 58 - Vorbehalt zugunsten des kantonalen Rechtes
Art. 59 - Haftpflichtversicherung / a. Umfang
Art. 60 - Haftpflichtversicherung / b. Gesetzliches Pfandrecht des geschädigten Dritten
Art. 61 - Rettungspflicht
Art. 62 - Ersatzwert / a. Grundsatz
Art. 63 - Ersatzwert / b. Feuerversicherung
Art. 64 - Ersatzwert / c. Andere Versicherungsarten
Art. 65 - Ersatzwert / d. Vereinbarung über den Ersatzwert
Art. 66 - Gattungssachen
Art. 67 - Schadensermittlung
Art. 68 - Veränderungsverbot
Art. 69 - Versicherungssumme; Ersatzpflicht bei Unterversicherung
Art. 70 - Rettungskosten
Art. 71 - Ersatzpflicht bei Doppelversicherung
Art. 72 - Regressrecht des Versicherers
Art. 73 - Rechtliche Natur der Police; Abtretung und Verpfändung
Art. 74 - Versicherung auf fremdes Leben
Art. 75 - Unrichtige Altersangabe
Art. 76 - Versicherung zugunsten Dritter / a. Grundlage. Umfang der Begünstigung
Art. 77 - Versicherung zugunsten Dritter / b. Verfügungsbefugnis des [...]
Art. 78 - Versicherung zugunsten Dritter / c. Natur des dem Begünstigten zustehenden [...]
Art. 79 - Versicherung zugunsten Dritter / d. Gesetzliche Erlöschungsgründe
Art. 80 - 1Versicherung zugunsten Dritter / e. Ausschluss der betreibungs- und konkursrechtlichen Verwertung [...]
Art. 81 - Versicherung zugunsten Dritter / f. Eintrittsrecht
Art. 82 - Versicherung zugunsten Dritter / g. Vorbehalt der Anfechtungsklage
Art. 83 - Versicherung zugunsten Dritter / h. Auslegung der Begünstigungsklauseln / aa. Hinsichtlich der [...]
Art. 84 - Versicherung zugunsten Dritter / h. Auslegung der Begünstigungsklauseln / bb. Hinsichtlich der [...]
Art. 85 - 1Versicherung zugunsten Dritter / i. Ausschlagung der Erbschaft
Art. 86 - 1Betreibungs- und konkursrechtliche Verwertung des Versicherungsanspruchs
Art. 87 - 1Kollektivunfallversicherung; Forderungsrecht des Begünstigten
Art. 88 - Unfallversicherung; Invaliditätsentschädigung
Art. 89 - Rücktrittsrecht des Versicherungsnehmers
Art. 89 - a1Rücktrittsrecht des Versicherungsnehmers im Rahmen des grenzüberschreitenden [...]
Art. 90 - Umwandlung und Rückkauf / a. Im allgemeinen
Art. 91 - Umwandlung und Rückkauf / b. Feststellung der Abfindungswerte
Art. 92 - Umwandlung und Rückkauf / c. Obliegenheiten des Versicherers; Nachprüfung durch die FINMA; [...]
Art. 93 - Umwandlung und Rückkauf / d. Unverfallbarkeit
Art. 94 - Umwandlung und Rückkauf / e. Umwandlung und Rückkauf von Anteilen am [...]
Art. 94 - -
Art. 95 - Pfandrecht des Versicherers; Liquidation
Art. 96 - Ausschluss des Regressrechtes des Versicherers
Art. 97 - Vorschriften, die nicht abgeändert werden dürfen
Art. 98 - Vorschriften, die nicht zuungunsten des Versicherungsnehmers oder des Anspruchsberechtigten [...]
Art. 99 - Verordnungsrecht des Bundesrates
Art. 100 - Verhältnis zum Obligationenrechte
Art. 101 - 1Nicht unter das Gesetz fallende Rechtsverhältnisse
Art. 101 - a1Sonderbestimmung für die Rechtsanwendung mit Vertragsstaaten
Art. 101 - b1Rechtsanwendung im Bereich Direktversicherung mit Ausnahme der [...]
Art. 101 - c1Rechtsanwendung im Bereich Lebensversicherung
Art. 102 - Verhältnis des neuen Rechtes zum alten Rechte
Art. 103 - Aufhebung bestehender Vorschriften
Art. 104 - Inkrafttreten des Gesetzes
SWISSRIGHTS verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf der Website nalysieren zu können. Weitere Informationen finden Sie hier: Datenschutz