E-MailWeiterleiten
LinkedInLinkedIn

Loi fédérale sur la circulation routière (LCR)

Art. 98 LCR de 2020

Art. 98 Loi fédérale sur la circulation routière (LCR) drucken

Art. 98

Signaux et marques

Est puni de l’amende quiconque:

a.
déplace ou endommage intentionnellement un signal;
b.
enlève, rend illisible ou modifie intentionnellement un signal ou une marque;
c.
n’annonce pas à la police avoir endommagé involontairement un signal;
d.
place un signal ou trace une marque sans l’assentiment de l’autorité.

1 Nouvelle teneur selon le ch. I de la LF du 15 juin 2012, en vigueur depuis le 1er janv. 2013 (RO 2012 6291; FF 2010 7703).


Dieser Gesetzesartikel ist im Jahr 2020 (prüfen Sie auf Aktualität) in Kraft getreten. Es besteht kein Anspruch auf Aktualität und Vollständigkeit/Richtigkeit. Wir verweisen Sie dazu auf www.admin.ch.

Wollen Sie werbefrei und mehr Einträge sehen? Hier geht es zur Registrierung.

Anwendung im Bundesgericht

BGERegesteSchlagwörter
105 IV 261Art. 98 Abs. 3 SVG. Anbringung eines unzulässigen Signals. Wer mit einer in der Hand gehaltenen Kartontafel, auf der das Wort "RADAR" geschrieben ist, vorbeifahrende Automobilisten vor einer Radarkontrolle warnt, macht sich nicht nach Art. 98 Abs. 3 SVG strafbar. Signal; Verkehrs; Urteil; Beschwerde; Behördlich; Kantons; Behördliche; Beschwerdeführer; Markierung; Vorgesehenen; Kartontafel; Sicherheit; Radarkontrolle; Signals; RADAR; Unbefugt; Verkehrszeichen; Gefahr; Nichtigkeitsbeschwerde; Staatsanwaltschaft; Signaltafel; Busse; Urteils; Gehaltene; Verbindung; Ermächtigung; Vorsätzlich; Irreführung; Vorschriften
SWISSRIGHTS verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf der Website nalysieren zu können. Weitere Informationen finden Sie hier: Datenschutz