E-MailWeiterleiten
LinkedInLinkedIn

Zivilgesetzbuch (ZGB)

Art. 937 ZGB vom 2020

Art. 937 Zivilgesetzbuch (ZGB) drucken

Art. 937 C. Bedeutung / II. Rechtsschutz / 5. Vermutung bei Grundstücken

5. Vermutung bei Grundstücken

1 Hinsichtlich der in das Grundbuch aufgenommenen Grundstücke besteht eine Vermutung des Rechtes und eine Klage aus dem Besitze nur für denjenigen, der eingetragen ist.

2 Wer jedoch über das Grundstück die tatsächliche Gewalt hat, kann wegen eigenmächtiger Entziehung oder Störung des Besitzes Klage erheben.


Dieser Gesetzesartikel ist im Jahr 2020 in Kraft getreten. Es besteht kein Anspruch auf Aktualität und Vollständigkeit/Richtigkeit. Wir verweisen Sie dazu auf www.admin.ch.

Wollen Sie werbefrei und mehr Einträge sehen? Hier geht es zur Registrierung.

Art. 937 Zivilgesetzbuch (ZGB) - Anwendung bei den Gerichten

Anwendung im Kantonsgericht

Dieser Gesetzesartikel wurde bei folgenden kantonalen Gerichtsentscheiden referenziert/angewendet (nicht abschliessend):

KantonFallnummerLeitsatz/StichwortSchlagwörter
ZHLF120035Pfandrecht Gesuch; Gesuchsgegner; Berufung; Stockwerkeigentümer; Recht; Grundbuch; Entscheid; Verfahren; Urteil; Sinne; Vorinstanz; Mergemeinschaft; Grundstück; Stockwerkeigentümergemeinschaft; Pfandrecht; Verfügung; Gericht; Summarisch; Stockwerkeigentümerversammlung; Miteigentum; Summarischen; Eintragung; Grundbuchblatt; Verwalter; Erstinstanzlich; Pfandsumme; Versammlung; Angefochten; Berufungsschrift; Begründung
SGBO.2017.11Entscheid Art. 3, Art. 937 und Art. 973 ZGB (SR 210), Art. 96 Abs. 2 SchKG (SR 281.1): Beklagte; Pfändung; Schuld;Grundbuch; Hätte; Hypothek; Schuldbrief; Betreibungsamt; Verfügung; Glaube; Grundstück; Grundbuchamt; Beklagten; Pfändungsverfahren; Glauben; Register-Schuldbrief; August; Umstände; Kläger; Kenntnis; Aufmerksamkeit; Zeitpunkt; Gutgläubig; Möglich; Schuldner; Hypothekarerhöhung; Verfügungsbeschränkung
Dieser Artikel erzielt 7 Einträge bei den Entscheiden. Wollen Sie mehr Einträge sehen?
Hier geht es zur Registrierung.
Wollen Sie werbefrei und mehr Einträge sehen? Hier geht es zur Registrierung.

Anwendung im Bundesgericht

BGERegesteSchlagwörter
135 III 633 (5A_428/2009)Art. 928 ZGB; Besitzesstörung; Fliegen und Landen mit Hängegleitern. Voraussetzung der Ansprüche gemäss Art. 928 Abs. 2 ZGB ist die Störung des Besitzes durch verbotene Eigenmacht. Eine öffentlich-rechtliche Eigentumsbeschränkung in einem kommunalen Bau- und Zonenreglement, die ein hindernisfreies und sicheres Überfliegen und Landen mit Hängegleitern bezüglich der dafür vorgesehenen Grundstücke gewährleistet, kann verbotene Eigenmacht ausschliessen. Prüfung des Ausschlusses im konkreten Fall (E. 3-5). Besitz; Besitzes; Beschwerde; Recht; Beschwerdeführerin; Landeplatz; Hängegleiter; Grundstücke; Landen; Hängegleitern; Klage; Start; Verboten; Eigenmacht; Eigentumsbeschränkung; Überfliegen; Besitzesstörung; öffentlich-rechtliche; Zonen; Hindernisfreihaltefläche; Eigentümer; Voraussetzung; Duldungs; Gemeinde; Verbotene; Auslegung; Delta; Störung; Kantonsgericht; Besitzer
112 II 2061. Entgegennahme einer staatsrechtlichen Beschwerde als Berufung. Die Frage, ob der nach bündnerischem Recht für die erbrechtliche Realteilung zuständige Kreispräsident die Versteigerung einer Sache auch dann anordnen könne, wenn bestritten ist, dass die betreffende Sache überhaupt zum Nachlass gehört, stellt eine Zivilrechtsstreitigkeit dar, gegen welche die Berufung zulässig ist (E. 1). 2. Zulässigkeit der Anordnung des Verkaufs oder der Versteigerung einer Sache (Art. 612 Abs. 2 und 3 ZGB). Die Anordnung des Verkaufs oder der Versteigerung einer Sache als erbrechtliche Vollstreckungsmassnahme ist von Bundesrechts wegen solange ausgeschlossen, als die Zugehörigkeit der betreffenden Sache zum Nachlass noch nicht geklärt ist (E. 2). Recht; Versteigerung; Miteigentum; Nachlass; Berufung; Anordnung; Miteigentumsanteil; Recht; Niederer; Erben; Teilung; Entscheid; Bundesgericht; Bundesrecht; Beschwerde; Staatsrechtliche; Berufungskläger; Kreispräsident; Miteigentumsanteils; Bestritten; Verfahren; Vorliegenden; Bezirksgericht; Feststellung; Miteigentumshälfte; Zivilrechtsstreitigkeit; Fragliche; Baumgartner; Verkauf
SWISSRIGHTS verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf der Website nalysieren zu können. Weitere Informationen finden Sie hier: Datenschutz