E-MailWeiterleiten
LinkedInLinkedIn

Zivilgesetzbuch (ZGB)

Art. 8 ZGB vom 2021

Art. 8 Zivilgesetzbuch (ZGB) drucken

Art. 8 E. Beweisregeln / I. Beweislast

E. Beweisregeln

I. Beweislast

Wo das Gesetz es nicht anders bestimmt, hat derjenige das Vorhandensein einer behaupteten Tatsache zu beweisen, der aus ihr Rechte ableitet.


Dieser Gesetzesartikel ist im Jahr 2021 (prüfen Sie auf Aktualität) in Kraft getreten. Es besteht kein Anspruch auf Aktualität und Vollständigkeit/Richtigkeit. Wir verweisen Sie dazu auf www.admin.ch.

Wollen Sie werbefrei und mehr Einträge sehen? Hier geht es zur Registrierung.

Art. 8 Zivilgesetzbuch (ZGB) - Anwendung bei den Gerichten

Anwendung im Kantonsgericht

Dieser Gesetzesartikel wurde bei folgenden kantonalen Gerichtsentscheiden referenziert/angewendet (nicht abschliessend):

KantonFallnummerLeitsatz/StichwortSchlagwörter
ZHPS190247ArrestAktien; Arrest; Aktienzertifikat; Gläubigerin; Beschwerde; Schuldnerin; Treuhandverhältnis; Arrestbefehl; Einzelgericht; Eigentum; Entscheid; Arrestgesuch; Verfahren; Recht; Behauptet; Tatsachen; Recht; Erstinstanzliche; Aktienzertifikate; Beschwerdeführerin; Beanstandet; Eigentümer; Bundesgericht; Behauptung; Erwog; Entscheidgebühr; Bezirksgericht; Erstinstanzlichen
ZHLE190027EheschutzGesuchsgegner; Kinder; Arbeit; Berufung; Partei; Parteien; Recht; Einkommen; Unterhalt; Gesuchsgegners; Netto; Betreuung; Gericht; Monatlich; Verfahren; Vorinstanz; Bezahlen; Betreuungsunterhalt; Monats; Unterhaltsbeiträge; Pensum; Stellung; Zuzüglich; Unentgeltliche; Kinderzulagen; Dispositiv; Kinderunterhalt; Prot
Dieser Artikel erzielt 794 Einträge bei den Entscheiden. Wollen Sie mehr Einträge sehen?
Hier geht es zur Registrierung.
Wollen Sie werbefrei und mehr Einträge sehen? Hier geht es zur Registrierung.

Anwendung im Verwaltungsgericht

KantonFallnummerLeitsatz/StichwortSchlagwörter
ZHVV150003Ausstandsbegehren gegen einen BezirksrichterVerfahren; Richter; Gericht; Beweis; Zirksrichter; Bezirksrichter; Recht; Verfahrens; Urteil; Verletzung; Entscheid; Partei; Bezirksgericht; Ablehnungsbegehren; Obergericht; Gerichtsgebühr; Bundesgericht; Gesuchsgegnerin; Streitwert; Tatsache; Beweisverfahren; Edition; Kanton; Richter; Kantons; Tatsachen; Eingabe; Ausstand
SOVWBES.2020.207SturmschadenSchaden; Beschwerde; Gebäudeversicherung; Worden; Beschwerdeführer; Worden; Schäden; Schadens; Sturmwind; Entstand; Verwaltungsgericht; Gefallen; Hätte; Entstanden; Steine; Bruchsteinmauer; Rückbau; Schäden; Können; Bereits; Entscheid; Andere; Elementarschäden; Fallen; Ziegel; Genommen; Beschädigt
Wollen Sie werbefrei und mehr Einträge sehen? Hier geht es zur Registrierung.

Anwendung im Bundesgericht

BGERegesteSchlagwörter
143 III 624 (5A_590/2016)Art. 260a Abs. 1 ZGB; Art. 260b Abs. 1 ZGB i.V.m. Art. 296 ZPO; Aktivlegitimation zur Anfechtung einer Kindesanerkennung; Beweisfragen im Abstammungsprozess. Voraussetzungen, unter denen die Heimat- und die Wohnsitzgemeinde des Anerkennenden oder die kantonale Aufsichtsbehörde im Zivilstandswesen auf Anfechtung einer Kindesanerkennung klagen dürfen (E. 3 und 4). Beweis, insbesondere durch DNA-Gutachten, dass der Anerkennende nicht der Vater des Kindes ist. Zulässigkeit und Voraussetzungen einer zwangsweisen Durchsetzung der gerichtlich angeordneten DNA-Begutachtung (E. 5 und 6). Beschwerde; Kindes; Beschwerdegegner; Interesse; Vater; Klage; Beschwerdeführer; Recht; Beweis; Anfechtung; Schweiz; Urteil; Partei; Beschwerdeführerin; Klagerecht; Mitwirkung; Schweizer; Wohnsitzgemeinde; Begutachtung; Vaters; Heimat; Anerkennung; Kindesverhältnis; Vaterschaft; Gemeinde; Abstammung; Bürger;Beschwerdegegners; Anerkennende
141 III 1 (5A_199/2014)Art. 105 Ziff. 4 ZGB; Art. 1 und 2 sowie 7 Abs. 2 SchlT ZGB; Rückwirkung. Der Eheungültigkeitsgrund von Art. 105 Ziff. 4 ZGB wirkt nicht zurück auf Ehen, welche vor Inkrafttreten dieser Norm geschlossen worden sind (E. 4). Gültig; SchlT; Recht; Zusammenhang; Ungültig; Ungültigkeitsgr; Rückwirkung; Ausländer; Eheungültigkeit; Umgehung; Beschwerde; Inkrafttreten; Obergericht; Gesetzgeber; Zivilrechtlich; Ehenichtigkeitsgr; Botschaft; Grundsatz; Urteil; Wirke; Bestimmungen; übergangsrechtliche; Tatsachen; Vorschrift; Ordre; Public; Zeitpunkt

Anwendung im Bundesverwaltungsgericht

BVGELeitsatzSchlagwörter
B-3171/2020StiftungsaufsichtBeschwerde; Beschwerdeführerin; Stiftung; "; Schenkung; Urteil; Bundes; Fähig; Zweck; Sachwalter; Vorinstanz; Recht; Verfügung; Angefochten; Clinic; Memory; Angefochtene; Bundesverwaltung; Urteils; Bundesverwaltungsgericht; Fähigkeit; Angefochtenen; Entscheid; Aufsicht; Zusammenhang; Sachwalters; Zweckänderung; Aktien; Gutachten; Beurteilung
B-3933/2018StiftungsaufsichtBeschwerde; Stiftung; Beschwerdeführerin; Verfügung; Vorinstanz; Angefochtene; Angefochtenen; Dispositiv-Ziff; Massnahme; Schenkung; Massnahmen; Bundesverwaltungsgericht; Aufschiebende; Partei; Verfahren; Urteil; Stiftungsvermögen; Klage; Parteien; Sachwalter; Stiftungsaufsicht; Aufschiebenden; Entscheid; Aufsichtsbehörde; Vorliegenden; Kantons; Prozesse; Zusammenhang; Führung

Kommentare zum Gesetzesartikel

AutorKommentarJahr
Botschaft Berner Kommentar, I, [Einleitung]7311
ALEXANDRA JUNGOZürcher Kommentar, 3. Auflage2018
SWISSRIGHTS verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf der Website nalysieren zu können. Weitere Informationen finden Sie hier: Datenschutz