E-MailWeiterleiten
LinkedInLinkedIn

Zivilgesetzbuch (ZGB)

Art. 743 ZGB vom 2023

Art. 743 Zivilgesetzbuch (ZGB) drucken

Art. 743

608

1 Wird das berechtigte oder das belastete Grundstück geteilt, so besteht die Dienstbarkeit auf allen Teilen weiter.

2 Beschränkt sich die Ausübung der Dienstbarkeit nach den Belegen oder den Umständen auf einzelne Teile, so ist sie auf den nicht betroffenen Teilen zu löschen.

3 Das Bereinigungsverfahren richtet sich nach den Vorschriften über die Löschung und Änderung der Grundbucheinträge.

608 Fassung gemäss Ziff. I 1 des BG vom 11. Dez. 2009 (Register-Schuldbrief und weitere Änderungen im Sachenrecht), in Kraft seit 1. Jan. 2012 (AS 2011 4637; BBl 2007 5283).


Dieser Gesetzesartikel ist im Jahr 2023 in Kraft getreten. Es besteht kein Anspruch auf Aktualität und Vollständigkeit/Richtigkeit. Wir verweisen Sie dazu auf www.admin.ch.

Wollen Sie werbefrei und mehr Einträge sehen? Hier geht es zur Registrierung.

Art. 743 Zivilgesetzbuch (ZGB) - Anwendung bei den Gerichten

Anwendung im Kantonsgericht

Dieser Gesetzesartikel wurde bei folgenden kantonalen Gerichtsentscheiden referenziert/angewendet (nicht abschliessend):

KantonFallnummerLeitsatz/StichwortSchlagwörter
SZZK1 2016 39Löschung einer DienstbarkeitBerufung; Grundstück; Vorderrichter; Interesse; Rechtlich; Liegenschaft; Beklagten; Grundstückes; Parkplatz; Interessen; Eigentum; Mehrfamilienhaus; Angefochtene; Berufungsverfahren; Abparzelliert; Ehemalige; Klage; Grundbuch; Abparzellierte; Einzutreten; Hinreichend; Entscheid; Gemeinde; Parkplätze; Urteil; Vorderrichters; Unrichtig; Ehemaligen; übertragen; Begründung
SHNr. 40/2007/6 Art. 730 und Art. 738 ZGB; Art. 292 StGB; Art. 69 Abs. 5 BauG; Art. 297 Ziff. 1 und Ziff. 2 sowie Art. 298 lit. b ZPO. Bauverbotsdienstbarkeit; privatrechtliche Baueinsprache; Sachlegitimation; Ermittlung von Inhalt und Umfang der Dienstbarkeit Bauverbot; Grundstück; Rekurrent; Recht; Rekurrenten; Bauvorhaben; Grundbuch; Recht; Grundstücks; Bauverbots; Rekurs; Wortlaut; Erweiterung; Laubengänge; Rekursgegner; Grundbucheintrag; Gebäude; Insoweit; Rechte; Bauten; Verhältnisse; Bestehenden; Eintrag; Grundfläche; Auslegung; Einwirkung; Eigentümer; Bauverbotsdienstbarkeit; Herrschenden

Anwendung im Verwaltungsgericht

KantonFallnummerLeitsatz/StichwortSchlagwörter
SGB 2012/184Urteil Baurecht, Art. 49 Abs. 2 lit. a BauG (sGS 731.1). Die strassenmässige Erschliessung ist auf Grund der vorliegenden Grunddienstbarkeit gegeben, auch wenn der genaue Inhalt des im Grundbuch eingetragenen Fuss- und Fahrwegrechts umstritten ist bzw. dessen nachbarschützende Funktion vom Zivilrichter noch beurteilt werden muss (Verwaltungsgericht, B 2012/184). Beschwerde; Rechtlich; Recht; Beschwerdeführerin; Verfahren; Grundstück; Gehör; Vorinstanz; Gehörs; Entscheid; Verfahrens; Fahrwegrecht; Oberdorf; Oberdorfstrasse; Einsprache; Einsprecherin; Rekurs; Gallen; Zufahrt; Baubehörde; Gemeinde; Baubewilligung; Kanton; Stellung; Wohnhaus; Rechtlicher; Anspruch; Gehörsverletzung; Vorliegende
SGB 2011/182Urteil Bau- und Planungsrecht, Art. 21 Abs. 2 RPG (SR 700), Art. 32 Abs. 1 BauG (sGS 731.1) und Art. 28 BauG.Die Planungsbehörde und der durch einen Gestaltungsplan belastete Grundeigentümer haben unabhängig vom Quorum für den Erlass eines Gestaltungsplans nach Art. 28 Abs. 2 BauG das Recht, den Planerlass zu überprüfen bzw. überprüfen zu lassen, sofern sich die Verhältnisse sei Planerlass derart geändert haben, dass sich die Eigentumsbeschränkungen aus Gründen des öffentlichen Rechts nicht mehr rechtfertigen lassen (Verwaltungsgericht, B 2011/182).Die gegen dieses Urteil erhobene Beschwerde ans Bundesgericht wurde mit Urteil vom Beschwerde; Gestaltung; Gestaltungsplan; Beschwerdeführer; Recht; Recht; Überbauung; Interesse; Planung; Planungs; Verwaltung; Neualtwil; Verwaltungs; Sondernutzungsplan; Plangebiet; Gemeinde; Gebäude; Grundstück; Verfahren; Siedlung; Städtebaulich; Rekurs; Interessen; Regel; Gestaltungsplans; Gallen; Erlass; Verhältnis; Baute
Wollen Sie werbefrei und mehr Einträge sehen? Hier geht es zur Registrierung.
SWISSRIGHTS verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf der Website nalysieren zu können. Weitere Informationen finden Sie hier: Datenschutz