E-MailWeiterleiten
LinkedInLinkedIn

Obligationenrecht (OR)

Art. 68 OR vom 2023

Art. 68 Obligationenrecht (OR) drucken

Art. 68

Le débiteur n'est tenu d'exécuter personnellement son obligation que si le créancier a intérêt à ce qu'elle soit exécutée par le débiteur lui-même.

II. Objet de l'exécution >1. Paiement partiel >
Dieser Gesetzesartikel ist im Jahr 2023 in Kraft getreten. Es besteht kein Anspruch auf Aktualität und Vollständigkeit/Richtigkeit. Wir verweisen Sie dazu auf www.admin.ch.

Wollen Sie werbefrei und mehr Einträge sehen? Hier geht es zur Registrierung.

Art. 68 Obligationenrecht (OR) - Anwendung bei den Gerichten

Anwendung im Kantonsgericht

Dieser Gesetzesartikel wurde bei folgenden kantonalen Gerichtsentscheiden referenziert/angewendet (nicht abschliessend):

KantonFallnummerLeitsatz/StichwortSchlagwörter
ZHLB190004Forderung / RückweisungKlagte; Klagten; Beklagten; Gungen; Recht; Zahlung; Abverfügung; Abverfügungen; Kapital; Urteil; Schuld; Vergleich; Forderung; Partei; Vergleichs; Zinsen; Forderung; Anspruch; Betrag; Parteien; Bundes; Berufung; Anrechnung; Anzurechnen; Konten; Verhältnis
ZHPS190135KonkurseröffnungSchuldnerin; Konkurs; Beschwerde; Konto; Gesuch; Bundesgericht; Frist; Recht; Vertreter; Entscheid; Obergericht; Gläubiger; Gesellschaft; Aufschiebende; Nachfrist; Konkursamt; Partei; Vorschuss; Gläubigerin; Geschäft; Kostenvorschuss; Verfahren; Verfügung; Kantons; Schuldnerin; Letztmalig; Rechtlich; Erstreckung
Dieser Artikel erzielt 34 Einträge bei den Entscheiden. Wollen Sie mehr Einträge sehen?
Hier geht es zur Registrierung.
Wollen Sie werbefrei und mehr Einträge sehen? Hier geht es zur Registrierung.

Anwendung im Bundesgericht

BGERegesteSchlagwörter
140 III 234 (5A_758/2013)Art. 17 und 140 Abs. 2 SchKG; Art. 37 Abs. 2 und Art. 40 VZG; Lastenbereinigung. Unterscheidung zwischen Beschwerde und Klage betreffend die Bestreitung des Lastenverzeichnisses (E. 3.1); Pflicht des Betreibungsamtes, das Lastenverzeichnis gemäss dem Ergebnis des Prozesses zu berichtigen oder zu ergänzen (E. 3.2). Charge; Charges; L'état; Cédule; Hypothécaire; Cédules; Hypothécaires; été; L'Office; Poursuite; Consid; Créance; Poursuites; Créances; Jugement; états; Titre; Porte; Créancière; Tribunal; Suivant; Action; était; Avril; Poursuivant; Contre; Plainte; Procès; Porteur; L'autorité
129 V 345Art. 16 AHVG; Art. 41bis AHVV: Verwirkungsfrist für Verzugszinsen auf ausstehenden AHV/IV/EO-Beiträgen. Die Verwirkungsfrist für Verzugszinsen auf ausstehenden AHV/IV/EO-Beiträgen richtet sich nach derjenigen für die Hauptforderung und beträgt demnach fünf Jahre.
Verwirkung; Verzugszins; Verjährung; Verwirkungs; Verwirkungsfrist; Recht; Verjährungs; Verzugszinsforderung; Verzugszinsen; Verjährungsfrist; Hinweis; Sozialversicherung; Privatrecht; Ordentliche; Regel; Hauptanspruch; Hinweisen; Analogie; Privatrechtliche; Rechtsprechung; Echten; Urteil; Ordentlichen; Frist; Schweizerischen; Zivilgesetzbuch; Zahlung

Anwendung im Bundesverwaltungsgericht

BVGELeitsatzSchlagwörter
A-1341/2015Transport de personnes et de marchandisesTransport; Recourant; Recourante; Autorité; Titre; Obligation; autorité; Personne; Paiement; être; Concernée; Inférieure; Fédéral; Cours; Billet; Voyage; Conducteur; Décision; Arrêt; Droit; Tribunal; Entre; Consid; Supplément; Prise; Moyen; art; Comme; Présent; Monnaie
A-4523/2009Luftfahrt (Übriges)Beschwerde; Gebühr; Rechnung; Beschwerdeführer; Vorinstanz; Beschwerdeführerin; Gebühren; Bundesverwaltungsgericht; Verfügung; Verfahren; Stunden; Prüfung; Rechnungen; Kostenverfügung; Leistung; Beschwerden; GebV-BAZL; Aufwand; Revision; Abgabe; Verfahrens; Urteil; Bezahlt; Angefochtene; Edition; Inspektor; Partei; Kostendeckungs; Äquivalenzprinzip; Kostenverfügungen

Kommentare zum Gesetzesartikel

AutorKommentarJahr
ROLF H. WEBERBerner Kommentar, 110 ff. Art. OR1988
SWISSRIGHTS verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf der Website nalysieren zu können. Weitere Informationen finden Sie hier: Datenschutz