E-MailWeiterleiten
LinkedInLinkedIn

Zivilgesetzbuch (ZGB)

Art. 654 ZGB vom 2023

Art. 654 Zivilgesetzbuch (ZGB) drucken

Art. 654

1 Die Aufhebung erfolgt mit der Veräusserung der Sache oder dem Ende der Gemeinschaft.

2 Die Teilung geschieht, wo es nicht anders bestimmt ist, nach den Vorschriften über das Miteigentum.

III. Gemein­schaft­liches Eigentum an landwirtschaft­lichen Ge­werben und Grundstücken >
Dieser Gesetzesartikel ist im Jahr 2023 in Kraft getreten. Es besteht kein Anspruch auf Aktualität und Vollständigkeit/Richtigkeit. Wir verweisen Sie dazu auf www.admin.ch.

Wollen Sie werbefrei und mehr Einträge sehen? Hier geht es zur Registrierung.

Art. 654 Zivilgesetzbuch (ZGB) - Anwendung bei den Gerichten

Anwendung im Kantonsgericht

Dieser Gesetzesartikel wurde bei folgenden kantonalen Gerichtsentscheiden referenziert/angewendet (nicht abschliessend):

KantonFallnummerLeitsatz/StichwortSchlagwörter
ZHLC160031EhescheidungPartei; Beklagten; Parteien; Vorinstanz; Berufung; Konto; Genschaft; Recht; Liegenschaft; Steuerschuld; Gesamtgut; Schulde; Unterha; Unterhalt; Verkauf; Bezahle; Güterrechtlich; Steuerschulden; Beweis; Güterrechtliche; Bezahlen; Bezahlt; Verpflichten; Chlus; Eingabe; Scheidung; Hälftig
ZHLC160008EhescheidungLiegenschaft; Rufung; Gesuchsteller; Partei; Urteil; Berufung; Parteien; Beweis; Recht; Scheidung; Vorsorge; Rechne; Versteigerung; Gesellschaft; Recht; Einzelrichterin; Übernahme; Errungenschaft; Eigengut; Angefochten; -Strasse; Mannes; Rechtlich; Zuweisung; Dispositiv; Bezüge; Konti; Antrag; Ziffer

Anwendung im Bundesgericht

BGERegesteSchlagwörter
93 II 387Art. 48 Abs. 1 OG. Ein Entscheid, der im Hinblick auf die Liquidation einer einfachen Gesellschaft die Versilberung von Grundstücken anordnet, ist ein berufungsfähiger Endentscheid (Erw. 2). Die gesetzliche Liquidationsordnung der einfachen Gesellschaft geht den sachenrechtlichen Bestimmungen über die Aufhebung des Gesamteigentums vor (Erw. 3 und 4). Öffentliche Versteigerung von Grundstücken, die im Eigentum der einfachen Gesellschaft stehen. Richterliches Ermessen? (Erw. 5). Gesellschaft; Liquidation; Einfache; Parteien; Parzelle; Einfachen; Parzellen; Versteigerung; Beklagten; Gesamteigentum; Anspruch; Berufung; Rehetobel; Entscheid; Aufhebung; Teilung; Urteil; Gesellschafter; Obergericht; Gesetzliche; Liquidationsordnung; Eheleute; Rimensberger; Körperlich; Angefochtene; Körperliche; Vorinstanz; Streitigen; Wirtschaft; Bundesgericht

Kommentare zum Gesetzesartikel

AutorKommentarJahr
Arthur Meier-HayozBerner Kommentar, Das Eigentum1981
Meier-HayozBerner Kommentar zum schweizerischen Privatrecht1981
SWISSRIGHTS verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf der Website nalysieren zu können. Weitere Informationen finden Sie hier: Datenschutz