E-MailWeiterleiten
LinkedInLinkedIn

Obligationenrecht (OR)

Art. 45 OR vom 2022

Art. 45 Obligationenrecht (OR) drucken

Art. 45

1 Im Falle der Tötung eines Menschen sind die entstandenen Kosten, insbesondere diejenigen der Bestattung, zu ersetzen.

2 Ist der Tod nicht sofort eingetreten, so muss namentlich auch für die Kosten der versuchten Heilung und für die Nachteile der Arbeitsun­fä­higkeit Ersatz geleistet werden.

3 Haben andere Personen durch die Tötung ihren Versorger verloren, so ist auch für diesen Schaden Ersatz zu leisten.


Dieser Gesetzesartikel ist im Jahr 2022 in Kraft getreten. Es besteht kein Anspruch auf Aktualität und Vollständigkeit/Richtigkeit. Wir verweisen Sie dazu auf www.admin.ch.

Wollen Sie werbefrei und mehr Einträge sehen? Hier geht es zur Registrierung.

Art. 45 Obligationenrecht (OR) - Anwendung bei den Gerichten

Anwendung im Kantonsgericht

Dieser Gesetzesartikel wurde bei folgenden kantonalen Gerichtsentscheiden referenziert/angewendet (nicht abschliessend):

KantonFallnummerLeitsatz/StichwortSchlagwörter
ZHUE170255NichtanhandnahmeRecht; Beschwerde; Staat; Rechtlich; Gutachten; Pflege; Beschwerdeführerin; Recht; Pflegefachperson; Medizinische; Staatsanwaltschaft; Angehörige; Opfer; Angehörigen; Bundesgericht; Verfahren; Patient; Kanton; öffentlich-rechtliche; Person; Haftung; Einstellung; Rechtsmedizinische; Fahrlässig; Nichtanhandnahme; Patienten; Entscheid; Kantons; Zivilansprüche
ZHLB120096Forderung Haushalt; Stunden; Berufung; Schaden; Arbeit; Ehefrau; Woche; Paarhaushalt; Haushaltschaden; Hausarbeit; Urteil; Klägers; Parteien; Schadens; Vorinstanz; Beklagten; Wochen; Rechnet; Arbeitsstunden; Geleistet; Berechnung; Berufungsverfahren; Urteils; Urteilsdatum; Tabellen; Leistete; Einzelhaushalt; Reduziert; Betreuung; Geleistete
Dieser Artikel erzielt 18 Einträge bei den Entscheiden. Wollen Sie mehr Einträge sehen?
Hier geht es zur Registrierung.
Wollen Sie werbefrei und mehr Einträge sehen? Hier geht es zur Registrierung.

Anwendung im Verwaltungsgericht

KantonFallnummerLeitsatz/StichwortSchlagwörter
SGOH 2012/2Entscheid Art. 11, 12 und 13 aOHG. Überfall mit Schutzgelderpressung und Körperverletzung. Bestätigung der von der Vorinstanz zugesprochenen Entschädigungs- und Genugtuungssummen samt Zinsen infolge der erlittenen Verletzungen an Augen, Zähnen und Kopf (Entscheid des Versicherungsgerichts des Kantons St.Gallen vom 8. Mai 2013, OH 2012/2). Rekurrent; Schaden; Opfer; Genugtuung; Entschädigung; Recht; Schadens; Rekurrenten; Instanz; Vorinstanz; Augen; Opferhilfe; Schadensposition; Höhe; Fügung; Einkommen; Zuzüglich; Augenklinik; Verfügung; Haushalt; Entschädigungs; Rekurs; Anspruch; Finanziell; Budapest; Umstände; Hinweis; Chauffeur; Gallen
LUA 99 339Art. 12 Abs. 1 und Art. 14 Abs. 1 OHG. Zur Entschädigung für die Beeinträchtigung in der Haushaltsführung. Problematik des Haushaltschadens im Opferhilferecht. Frage offen gelassen, ob der Haushaltschaden unter den Schadensbegriff nach Art. 12 Abs. 1 OHG fällt. Entschädigung jedoch abgelehnt, weil im konkreten Fall dem Opfer die Versorgereigenschaft fehlt. Eine Invalidenrente nach Art. 18 UVG ist keine Entschädigung für die Beeinträchtigung im Haushalt (Erw. 4b).



Haushalt; Schaden; Haushaltschaden; Versorger; Schadens; Invalid; Person; Beeinträchtigung; Arbeit; Entschädigung; Opfer; Bundesgericht; Versorgerschaden; Beschwerdeführerin; Rechtsprechung; Personen; Invalidenrente; Rente; Haushalthilfe; Wirtschaftlich; Haushaltschadens; Hausfrau; Hinweis; Wirtschaftliche; Unterstützungsbedürftig; Beeinträchtigt; Versorgereigenschaft; Ersetzen; Unfallversicherer; Renten
Wollen Sie werbefrei und mehr Einträge sehen? Hier geht es zur Registrierung.

Anwendung im Bundesgericht

BGERegesteSchlagwörter
141 III 159 (4A_530/2014)Art. 204 Abs. 1 ZPO, Art. 32 und 462 OR; persönliches Erscheinen zur Schlichtungsverhandlung; faktisches Organ; Vollmacht. Eine juristische Person kann sich im Schlichtungsverfahren nicht von faktischen Organen vertreten lassen (E. 2). Eine bloss bürgerliche Bevollmächtigung (Art. 32 ff. OR) reicht für das persönliche Erscheinen einer juristischen Person an der Schlichtungsverhandlung nicht aus. Abgrenzung zur kaufmännischen Handlungsvollmacht nach Art. 462 OR (E. 3). Organ; Schlichtung; Person; Faktische; Schlichtungsverhandlung; Juristische; Beschwerde; Klage; Partei; Bevollmächtigt; Organe; Handlungsvollmacht; Gültig; Persönlichen; Erscheinens; ISv; Klagebewilligung; Vertretung; Faktischen; Vorinstanz; Vertreten; Schlichtungsbehörde; Voraussetzung; Entscheid; Urteil; Organs; Verfahren; Kaufmännische; Handlungsbevollmächtigte; Faktisches
140 III 234 (5A_758/2013)Art. 17 und 140 Abs. 2 SchKG; Art. 37 Abs. 2 und Art. 40 VZG; Lastenbereinigung. Unterscheidung zwischen Beschwerde und Klage betreffend die Bestreitung des Lastenverzeichnisses (E. 3.1); Pflicht des Betreibungsamtes, das Lastenverzeichnis gemäss dem Ergebnis des Prozesses zu berichtigen oder zu ergänzen (E. 3.2). Charge; Charges; L'état; Cédule; Hypothécaire; Cédules; Hypothécaires; été; L'Office; Poursuite; Consid; Créance; Poursuites; Créances; Jugement; états; Titre; Porte; Créancière; Tribunal; Suivant; Action; était; Avril; Poursuivant; Contre; Plainte; Procès; Porteur; L'autorité

Anwendung im Bundesverwaltungsgericht

BVGELeitsatzSchlagwörter
B-3635/2017Tutela dei lavoratoriLavoro; Della; Ricorrente; Permesso; Corso; Autorità; Continuo; Parte; Ricorso; Indispensabili; Indispensabilità; Essere; autorità; Contro; indispensabilità; Inferiore; Notturno; art; L’autorità; Controparte; Rinnovo; Lavoratori; L’indispensabilità; Diritto; Domenica; Prese; Tribunale; Posizione; Domenicale
A-2149/2015LuftfahrtbetriebBeschwerde; Strecke; Beschwerdeführer; Vorinstanz; Beschwerdeführerin; Strecken; Streckenkonzession; Konzession; Recht; Luftverkehr; Interesse; Entscheid; Lugano; Beschwerdegegnerin; Unternehmen; Bundesverwaltungsgericht; Konzessions; Unternehmen; Swiss; Verfügung; Verkehr; Schweiz; Verfahren; Gesuch; öffentlich; Urteil; Transportunternehmen; Luftverkehrslinie
SWISSRIGHTS verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf der Website nalysieren zu können. Weitere Informationen finden Sie hier: Datenschutz