E-MailWeiterleiten
LinkedInLinkedIn

Code de procédure pénale (CCP)

Art. 386 CCP de 2020

Art. 386 Code de procédure pénale (CCP) drucken

Art. 386

1 Quiconque a qualité pour recourir peut renoncer à interjeter recours après communication de la décision attaquable, par une déclaration écrite ou verbale à l’autorité qui l’a rendue.

2 Quiconque a interjeté un recours peut le retirer:

a.
s’agissant d’une procédure orale, avant la clôture des débats;
b.
s’agissant d’une procédure écrite, avant la clôture de l’échange de mémoires et le terme fixé pour apporter des compléments de preuves ou compléter le dossier.

3 La renonciation et le retrait sont définitifs, sauf si la partie a été induite à faire sa déclaration par une tromperie, une infraction ou une information inexacte des autorités.


Dieser Gesetzesartikel ist im Jahr 2020 (prüfen Sie auf Aktualität) in Kraft getreten. Es besteht kein Anspruch auf Aktualität und Vollständigkeit/Richtigkeit. Wir verweisen Sie dazu auf www.admin.ch.

Wollen Sie werbefrei und mehr Einträge sehen? Hier geht es zur Registrierung.

Art. 386 Code de procédure pénale (StPO) - Anwendung bei den Gerichten

Anwendung im Kantonsgericht

Dieser Gesetzesartikel wurde bei folgenden kantonalen Gerichtsentscheiden referenziert/angewendet (nicht abschliessend):

KantonFallnummerLeitsatz/StichwortSchlagwörter
ZHSB190110VeruntreuungSchuldig; Beschuldigte; Beschuldigten; Verteidigung; Berufung; Urteil; Aussage; Vorinstanz; Recht; Privatklägerin; Veruntreuung; Amtlich; Aussagen; Amtliche; Safebag; Freiheitsstrafe; Staatsanwaltschaft; Tresor; Höhe; Delikt; Behauptet; Focht; Nommen; Ergeben; Betrag; Dispositiv; Urteils; Diebstahl
ZHSB180367DiebstahlSchuldig; Beschuldigte; Berufung; Beschuldigten; Einkauf; Scannt; Einkaufs; Staatsanwalt; Klägerin; Staatsanwaltschaft; Gescannt; Bezahlt; Privatklägerin; Urteil; Verfahren; Verteidigung; Schlussberufung; Fleisch; Anschlussberufung; Video; Entscheid; Scannen; Einkaufswagen; Kasse; Diebstahl; Vorinstanzliche; Verfahren; Berufungsverhandlung
Dieser Artikel erzielt 120 Einträge bei den Entscheiden. Wollen Sie mehr Einträge sehen?
Hier geht es zur Registrierung.
Wollen Sie werbefrei und mehr Einträge sehen? Hier geht es zur Registrierung.

Anwendung im Verwaltungsgericht

KantonFallnummerLeitsatz/StichwortSchlagwörter
BSBES.2020.76 (AG.2020.297)StrafbefehlBeschwerde; Gericht; Einsprache; Beschwerdeführer; Staatsanwalt; Befehl; Staatsanwaltschaft; Recht; Basel; Einzelgericht; Rückzug; Basel-Stadt; Sachen; Verfügung; Rückzugs; Eingabe; Schuldig; Beschwerdeführers; Schweiz; Unrichtige; Partei; Nichteintreten; Beschwerdeverfahren; Appellationsgericht; Entscheid; Behördliche; Erwägungen; Frist; Rechtskraft; Ergeben
Wollen Sie werbefrei und mehr Einträge sehen? Hier geht es zur Registrierung.

Anwendung im Bundesgericht

BGERegesteSchlagwörter
141 IV 269Art. 386 Abs. 2 und 3 StPO; Rückzug eines Rechtsmittels; Willensmängel. Der Rückzug eines Rechtsmittels unter der Bedingung, dass die Gegenpartei ihr eigenes Rechtsmittel ebenfalls zurückziehe, ist zulässig (E. 2.1). Ein im Sinne von Art. 386 Abs. 3 StPO mit Willensmängeln behafteter Rechtsmittelrückzug ist nicht endgültig und kann widerrufen werden. Der Widerruf ist an diejenige Instanz zu richten, gegenüber welcher der Rückzug des Rechtsmittels erklärt wurde. Diese hat zu prüfen, ob der Rückzug wirksam ist (E. 2.2.3). Rechtsmittel; Rückzug; Rechtsmittels; Berufung; Beschwerde; Willen; Urteil; Willensmängel; Bundesgericht; Partei; Prozessordnung; Abschreibung; Wirksam; Verfahren; Endgültig; Revision; Entscheid; Abschreibungsbeschluss; Kantons; Hinweis; Widerruf; Instanz; Zurückziehe; Partei; Erhoben; Rechtsmittelfrist

Anwendung im Bundesstrafgericht

BSGLeitsatzSchlagwörter
BB.2020.51Teilnahme an Beweiserhebungen (Art. 107 Abs. 1 lit. 1 und Art. 147 StPO).Beschwerde; Bundesanwaltschaft; Beschwerdeführer; Beschwerdekammer; Verfahren; Bundesstrafgericht; Einvernahme; Bundesstrafgerichts; Rechtsmittel; Verfahren; Andrea; Antrag; Verfügung; Beschwerdeverfahren; Gerichtskosten; Berücksichtigen; Gewähren; Rechtsanwalt; Dass:; Aufschiebende; Penal; Teilnahme; Verfahrens; Bundesanwaltschaft; Rückzug; StBOG; Eingabe; Gerichtsschreiberin; Keller
BB.2020.20Verfahrenshandlung der Bundesanwaltschaft (Art. 20 Abs. 1 lit. b i.V.m. Art. 393 Abs. 1 lit. a StPO). Rückzug (Art. 386 Abs. 2 StPO).
Beschwerde; Recht; Bundesanwaltschaft; Rechtsanwalt; Verfahren; Rückzug; Borsodi; Beschwerdekammer; Verfügung; Beilage; Verfahren; Beschwerdeführer; Bundesstrafgericht; Bundesstrafgerichts; Vertreten; Oberson; Sandra; Rechtsanwältin; Einstellungsverfügung; Benjamin; Rechtsmittel; Penal; Dass:; Verfahrens; Federal; Vertretenen; Abgeschrieben; Geschäftskontrolle; Beschwerdeverfahren

Kommentare zum Gesetzesartikel

AutorKommentarJahr
äss Ziegler, KellerBasler Kommentar, 2. Aufl.2014
äss Ziegler, KellerBasler Kommentar, 2. Aufl.2014
SWISSRIGHTS verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf der Website nalysieren zu können. Weitere Informationen finden Sie hier: Datenschutz