E-MailWeiterleiten
LinkedInLinkedIn

Zivilgesetzbuch (ZGB)

Art. 340 ZGB vom 2020

Art. 340 Zivilgesetzbuch (ZGB) drucken

Art. 340 B. Gemeinderschaften / III. Wirkung / 2. Leitung und Vertretung / a. Im Allgemeinen

2. Leitung und Vertretung

a. Im Allgemeinen

1 Die Angelegenheiten der Gemeinderschaft werden von allen Gemeindern gemeinsam geordnet.

2 Jeder von ihnen kann ohne Mitwirkung der übrigen gewöhnliche Verwaltungshandlungen vornehmen.


Dieser Gesetzesartikel ist im Jahr 2020 in Kraft getreten. Es besteht kein Anspruch auf Aktualität und Vollständigkeit/Richtigkeit. Wir verweisen Sie dazu auf www.admin.ch.

Wollen Sie werbefrei und mehr Einträge sehen? Hier geht es zur Registrierung.

Anwendung im Verwaltungsgericht

KantonFallnummerLeitsatz/StichwortSchlagwörter
SOVWBES.2017.224Beibehaltung der BeistandschaftBeistand; Beschwerde; Vater; Beistands; Kindes; Recht; Massnahme; Kindsvater; Institution; Beschwerdeführer; Beschwerdeführerin; Beistandschaft; Kindsmutter; Distanz; Tochter; Mutter; Kindesschutzmassnahme; Krisen; Eltern; Beziehung; Antrag; Massnahmen; Unentgeltliche; Verwaltungsgericht; Entscheid; Kindesschutzmassnahmen; Schul; Stationär; Worden; Massiv
Wollen Sie werbefrei und mehr Einträge sehen? Hier geht es zur Registrierung.
SWISSRIGHTS verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf der Website nalysieren zu können. Weitere Informationen finden Sie hier: Datenschutz