E-MailWeiterleiten
LinkedInLinkedIn

Cudesch da procedura civila svizzer (CPC)

Art. 29 Cudesch da procedura civila svizzer (CPC) drucken

Art. 29 Bains immobigliars

1 La dretgira al lieu, nua ch'il bain immobigliar è vegnì inscrit u stuess vegnir inscrit en il register funsil, è cumpetenta per:

a.
plants reals;
b.
plants cunter la cuminanza dals proprietaris en condomini;
c.
plants sin constituziun da dretgs da pegn legals.

2 Auters plants che sa refereschan a dretgs vi da bains immobigliars pon er vegnir inoltrads a la dretgira al domicil u a la sedia da la partida accusada.

3 Sch'in plant sa referescha a plirs bains immobigliars u sch'il bain immobigliar è vegnì inscrit en il register funsil en plirs circuls, è cumpetenta la dretgira en quel lieu, nua ch'il bain immobigliar cun la surfatscha la pli gronda u nua che la surfatscha la pli gronda dal bain immobigliar sa chatta.

4 En chaussas da la giurisdicziun voluntara che sa refereschan a dretgs vi da bains immobigliars è stringentamain cumpetenta la dretgira en quel lieu, nua ch'il bain immobigliar è vegnì inscrit u stuess vegnir inscrit en il register funsil.


Dieser Gesetzesartikel ist im Jahr 2021 in Kraft getreten. Es besteht kein Anspruch auf Aktualität und Vollständigkeit/Richtigkeit. Wir verweisen Sie dazu auf www.admin.ch.

Wollen Sie werbefrei und mehr Einträge sehen? Hier geht es zur Registrierung.

Art. 29 Cudesch da procedura civila svizzer (ZPO) - Anwendung bei den Gerichten

Anwendung im Kantonsgericht

Dieser Gesetzesartikel wurde bei folgenden kantonalen Gerichtsentscheiden referenziert/angewendet (nicht abschliessend):

KantonFallnummerLeitsatz/StichwortSchlagwörter
ZHPF190025Ausweisung Rechtsmittel gegen ein Urteil des Einzelgerichtes im summarischen Verfahren des Bezirksgerichtes Horgen vom 22. Mai 2019 (ER190013)Recht; Rechtsmittel; Kündigung; Rechtsmittelkläger; Vorinstanz; Rechtsmittelbeklagte; Mittelbeklagten; Rechtsmittelbeklagten; Ordentliche; Bezirk; Horgen; Verfahren; Ordentlichen; Entscheid; Mietobjekt; Gericht; Parteien; Ausweisung; Beschwerde; Zuständigkeit; Bezirksgericht; Frist; Streit; Beilage; Einzelgericht; Focht; Obergericht; Vertreten; Urteil
ZHHG130158DienstbarkeitGrundstück; Fahrweg; Fahrwegrecht; Tiefgarage; Verlegung; Recht; Partei; Beklagten; Grundstücks; Interesse; Bahnhofstrasse; Parteien; Grundstücke; Fahrwegrechts; Grundbuch; -Strasse; Dienstbarkeiten; Eigentümer; Ausfahrt; Klage; Zweck; Berechtigte; Beweis; Einstellhalle; Berechtigten; Belasteten; Klägerische; Zungen

Anwendung im Bundesgericht

BGERegesteSchlagwörter
143 III 624 (5A_590/2016)Art. 260a Abs. 1 ZGB; Art. 260b Abs. 1 ZGB i.V.m. Art. 296 ZPO; Aktivlegitimation zur Anfechtung einer Kindesanerkennung; Beweisfragen im Abstammungsprozess. Voraussetzungen, unter denen die Heimat- und die Wohnsitzgemeinde des Anerkennenden oder die kantonale Aufsichtsbehörde im Zivilstandswesen auf Anfechtung einer Kindesanerkennung klagen dürfen (E. 3 und 4). Beweis, insbesondere durch DNA-Gutachten, dass der Anerkennende nicht der Vater des Kindes ist. Zulässigkeit und Voraussetzungen einer zwangsweisen Durchsetzung der gerichtlich angeordneten DNA-Begutachtung (E. 5 und 6). Beschwerde; Kindes; Beschwerdegegner; Interesse; Vater; Klage; Beschwerdeführer; Recht; Beweis; Anfechtung; Schweiz; Urteil; Partei; Beschwerdeführerin; Klagerecht; Mitwirkung; Schweizer; Wohnsitzgemeinde; Begutachtung; Vaters; Heimat; Anerkennung; Kindesverhältnis; Vaterschaft; Gemeinde; Abstammung; Bürger;Beschwerdegegners; Anerkennende
143 III 28 (4A_222/2016)Art. 136 f., Art. 140 und Art. 141 Abs. 1 lit. c ZPO; Art. 13 PatG; Zustellung an Partei mit Wohnsitz oder Sitz im Ausland. Die Eintragung einer Vertreterin im Patentregister begründet weder eine Vertretung der ausländischen Patentinhaberin nach Art. 137 ZPO noch ein Zustellungsdomizil im Sinne von Art. 140 und Art. 141 Abs. 1 lit. c ZPO; gerichtliche Zustellungen an die eingetragene Vertreterin sind daher unzulässig (E. 2).
Zustellung; Patent; Vertreter; Schweiz; Vertretung; Beschwerde; Zustellungsdomizil; Verwaltungs; Tragene; Verfahren; Beschwerdeführerin; Gericht; Zivil; Patentregister; Gelte; Register; Partei; Zivilprozess; Recht; Verwaltungsbehörden; Ausland; Vertreters; Vertrete; Wohnsitz;Fassung; Verfahren; Schweizer

Anwendung im Bundesverwaltungsgericht

BVGELeitsatzSchlagwörter
D-2306/2017Asyl und WegweisungBeschwerde; Führende; Beschwerdeführenden; Recht; Türkei; Beschwerdeführer; Partei; Verfügung; Akten; Vorinstanz; Türkische; Bundesverwaltungsgericht; Wegweisung; Schweiz; Mitglied; Verfahren; Sucht; Politisch; Ausreise; Beziehungsweise; Behörde; Türkischen; Worden; Politische; Glaubhaft; Heimat; Anhörung; Respektive; Vollzug; Person
SWISSRIGHTS verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf der Website nalysieren zu können. Weitere Informationen finden Sie hier: Datenschutz