E-MailWeiterleiten
LinkedInLinkedIn

Cudesch da procedura civila svizzer (CPC)

Art. 288 Cudesch da procedura civila svizzer (CPC) drucken

Art. 288 Cuntinuaziun da la procedura e decisiun

1 Sche las premissas per in divorzi sin dumonda cuminaivla èn ademplidas, pronunzia la dretgira il divorzi ed approvescha la cunvegna.

2 Sche consequenzas dal divorzi èn restadas dispitaivlas, vegn la procedura cuntinuada en moda cuntradictorica concernent questas consequenzas.1 La dretgira po reparter las rollas da las partidas.

3 Sche las premissas per in divorzi sin dumonda cuminaivla n'èn betg ademplidas, refusescha la dretgira la dumonda cuminaivla da divorzi e fixescha il medem mument in termin per mintga conjugal per inoltrar in plant da divorzi.2 Durant quest termin resta la procedura pendenta ed eventualas mesiras preventivas valan vinavant.


1 Versiun tenor la cifra II da la LF dals 25 da sett. 2009 (temp da reflexiun en la procedura da divorzi sin dumonda cuminaivla), en vigur dapi il 1. da schan. 2011 (AS 2010 281 1861; BBl 2008 1959 1975).
2 Versiun tenor la cifra II da la LF dals 25 da sett. 2009 (temp da reflexiun en la procedura da divorzi sin dumonda cuminaivla), en vigur dapi il 1. da schan. 2011 (AS 2010 281 1861; BBl 2008 1959 1975).


Dieser Gesetzesartikel ist im Jahr 2021 in Kraft getreten. Es besteht kein Anspruch auf Aktualität und Vollständigkeit/Richtigkeit. Wir verweisen Sie dazu auf www.admin.ch.

Wollen Sie werbefrei und mehr Einträge sehen? Hier geht es zur Registrierung.

Art. 288 Cudesch da procedura civila svizzer (ZPO) - Anwendung bei den Gerichten

Anwendung im Kantonsgericht

Dieser Gesetzesartikel wurde bei folgenden kantonalen Gerichtsentscheiden referenziert/angewendet (nicht abschliessend):

KantonFallnummerLeitsatz/StichwortSchlagwörter
ZHLC190002Ehescheidung Berufung gegen ein Urteil des Einzelgerichtes im ordentlichen Verfahren des Bezirksgerichtes Winterthur vom 24. Oktober 2018; Proz. FE180272Gesuchsteller; Scheidung; Unterhalt; Recht; Vorderrichter; Entscheid; Partei; Parteien; Berufung; Wille; Willen; Gericht; Gesuchstellers; Nacheheliche; Urteil; Vereinbarung; Nachehelichen; Betreuung; Willens; Anhörung; Gemeinsame; Unterhaltsbeiträge; Druck; Verfahren; Angefochten; Unterzeichne; Ziffer; Jüngste
ZHLC180020EhescheidungGesuchsteller; Vorinstanz; Auskunft; Recht; Berufung; Güterrechtlich; Güterrechtliche; Bankkonten; Ansprüche; Güterrechtlichen; Edition; Partei; Unterlagen; Auskunftsbegehren; Entscheid; Vorgänge; Parteien; Verfahren; Ausführungen; Holding; Rechtsbegehren; Geschäftsbücher; Aktien; Stufe; Group; Urkunde; Bringe; Hauptverhandlung; Behauptung
Dieser Artikel erzielt 102 Einträge bei den Entscheiden. Wollen Sie mehr Einträge sehen?
Hier geht es zur Registrierung.
Wollen Sie werbefrei und mehr Einträge sehen? Hier geht es zur Registrierung.

Anwendung im Verwaltungsgericht

KantonFallnummerLeitsatz/StichwortSchlagwörter
SGIV 2011/294Entscheid Abgrenzungsfrage: Art. 28 IVG. Beweiswert eines Gutachtens nach einem neuen medizinischen Befund. Obwohl die Fachrichtung Gastroenterologie im interdisziplinarischen MEDAS-Gutachten durch einen Fachexperten nicht vertreten war, haben die Gutachter die Folgen der entsprechenden Darmproblematik für die Arbeitsfähigkeit berücksichtigt. Von einer neuen Begutachtung ist abzusehen (Entscheid des Versicherungsgerichts des Kantons St.Gallen vom 15. Februar 2013, IV 2011/294). Beschwerde; IV-act; Beschwerdeführer; Recht; Arbeitsfähigkeit; Verfügung; Beschwerdeführers; Enddarm; Bericht; Gesundheit; IV-Stelle; Enddarmveränderungen; Medizinisch; Unfall; Rente; Befunde; Beschwerdegegnerin; Medizinische; Bericht; Rechtsvertreter; Arbeitsunfähigkeit; Untersuchung; Gericht; Diagnostiziert; Akten; Drmed; Reizdarm
SGIV 2009/359Entscheid Art. 28 IVG. Würdigung Gutachten. MEDAS-Gutachten beweiskräftig. Anspruch auf halbe Invalidenrente bestätigt (Entscheid des Versicherungsgerichts des Kantons St. Gallen vom 14. Dezember 2011, IV 2009/359). Arbeit; Beschwerde; Beschwerdeführerin; Arbeitsfähigkeit; Recht; Psychiatrie; MEDAS; Stunden; Zentrum; Gutachten; Bericht; Invalidität; Arbeitsunfähigkeit; Psychiatrie-Zentrum; Anspruch; Adaptierte; Rechtsvertreter; Hausarzt; Gericht; Zumutbar; Abzug; Invaliditätsgrad; Rente; MEDAS-Gutachten; Leichte; Gutachter; Beschwerdegegnerin; Sicht; Arbeitsmarkt; Tätigkeiten
Wollen Sie werbefrei und mehr Einträge sehen? Hier geht es zur Registrierung.

Kommentare zum Gesetzesartikel

AutorKommentarJahr
Fankhauser Kommentar zur ZPO2016
SWISSRIGHTS verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf der Website nalysieren zu können. Weitere Informationen finden Sie hier: Datenschutz