E-MailWeiterleiten
LinkedInLinkedIn

Code de procédure pénale (CCP)

Art. 253 CCP de 2020

Art. 253 Code de procédure pénale (CCP) drucken

Art. 253

1 Si, lors d’un décès, les indices laissent présumer que le décès n’est pas dû à une cause naturelle, et notamment qu’une infraction a été commise, ou que l’identité du cadavre n’est pas connue, le ministère public ordonne un premier examen du cadavre par un médecin légiste afin de déterminer les causes de la mort ou d’identifier le défunt.

2 Si un premier examen du cadavre ne révèle aucun indice de la commission d’une infraction et que l’identité de la personne décédée est connue, le ministère public autorise la levée du corps.

3 Dans le cas contraire, le ministère public ordonne la mise en sûreté du cadavre et de nouveaux examens par un institut de médecine légale ou, au besoin, une autopsie. Il peut ordonner la rétention du cadavre ou de certaines de ses parties pour les besoins de l’examen.

4 Les cantons désignent les membres du personnel médical tenus d’annoncer les cas de morts suspectes aux autorités pénales.


Dieser Gesetzesartikel ist im Jahr 2020 (prüfen Sie auf Aktualität) in Kraft getreten. Es besteht kein Anspruch auf Aktualität und Vollständigkeit/Richtigkeit. Wir verweisen Sie dazu auf www.admin.ch.

Wollen Sie werbefrei und mehr Einträge sehen? Hier geht es zur Registrierung.

Art. 253 Code de procédure pénale (StPO) - Anwendung bei den Gerichten

Anwendung im Kantonsgericht

Dieser Gesetzesartikel wurde bei folgenden kantonalen Gerichtsentscheiden referenziert/angewendet (nicht abschliessend):

KantonFallnummerLeitsatz/StichwortSchlagwörter
ZHUE180338NichtanhandnahmeBeschwerde; Beschwerdeführer; Verstorbene; Staatsanwaltschaft; Recht; Polizei; Verfügung; Hinweis; Nichtanhandnahme; Legalinspektion; Verstorbenen; Verfahren; Akten; Angefochtene; Untersuchung; Beschwerdeverfahren; Bericht; Wohnung; Angefochtenen; Hinweise; Obergericht; Ersichtlich; Aufhebung; Beschwerdeführers; Polizeirapport; Kantons; Inwiefern; Nichtanhandnahmeverfügung; Ergänzende; Geltend
ZHUE180092EinstellungBeschwerde; Beschwerdegegner; Staatsanwaltschaft; Zungsgutachten; Beschwerdeführer; Ergänzung; Ergänzungsgutachten; Medizinische; Beschwerdegegners; Sorgfalt; Einstellung; Sorgfaltspflicht; Gutachten; Recht; Verletzung; Einstellungsverfügung; Hinweis; ärztliche; Sorgfaltspflichtverletzung; Hinweise; Diagnose; Untersuchung; Person; Nachfolgend; Konsultation; Vorliege; Gehör; Rechtlich; Beurteilung; Gericht
Dieser Artikel erzielt 10 Einträge bei den Entscheiden. Wollen Sie mehr Einträge sehen?
Hier geht es zur Registrierung.
Wollen Sie werbefrei und mehr Einträge sehen? Hier geht es zur Registrierung.

Kommentare zum Gesetzesartikel

AutorKommentarJahr
SCHMID, JOSITSCHPraxiskommentar, 3. A., Zürich2018
HOMAS HANSJAKOBZürcher Kommentar zur Strafprozessordnung2010
SWISSRIGHTS verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf der Website nalysieren zu können. Weitere Informationen finden Sie hier: Datenschutz