E-MailWeiterleiten
LinkedInLinkedIn

Strafgesetzbuch (StGB)

Art. 245 StGB vom 2022

Art. 245 Strafgesetzbuch (StGB) drucken

Art. 245

1. Wer amtliche Wertzeichen, namentlich Postmarken, Stempel- oder Gebührenmarken, fälscht oder verfälscht, um sie als echt oder unver­fälscht zu verwenden,

wer entwerteten amtlichen Wertzeichen den Schein gültiger gibt, um sie als solche zu verwenden,

wird mit Frei­heitsstrafe bis zu drei Jahren oder Geldstrafe bestraft.

Der Täter ist auch strafbar, wenn er die Tat im Ausland begangen hat, in der Schweiz betreten und nicht ausgeliefert wird, und wenn die Tat auch am Begehungsorte strafbar ist.

2. Wer falsche, verfälschte oder entwertete amtliche Wertzeichen als echt, unverfälscht oder gültig verwendet, wird mit Frei­heitsstrafe bis zu drei Jahren oder Geldstrafe bestraft.


Dieser Gesetzesartikel ist im Jahr 2022 in Kraft getreten. Es besteht kein Anspruch auf Aktualität und Vollständigkeit/Richtigkeit. Wir verweisen Sie dazu auf www.admin.ch.

Wollen Sie werbefrei und mehr Einträge sehen? Hier geht es zur Registrierung.

Anwendung im Bundesgericht

BGERegesteSchlagwörter
141 IV 336Art. 8 StGB; Begehungsort. Im Falle einer Fälschung amtlicher Wertzeichen, vorliegend einer Autobahnvignette, gilt die Tat (auch dann) als in der Schweiz begangen, wenn der Täter die Vignette im Ausland fälscht in der Absicht, diese auf einer gebührenpflichtigen Strasse in der Schweiz zu verwenden (E. 1).
Regeste b
Art. 245 StGB; Fälschung amtlicher Wertzeichen. Wer eine Autobahnvignette auf Klarsichtfolie klebt und so an seinem Fahrzeug anbringt, begeht eine Fälschung amtlicher Wertzeichen im Sinne von Art. 245 StGB (E. 2).
Vignette; Recourant; Timbre; Pénal; Consid; D'une; Auteur; Qu'il; Valeur; L'auteur; Comme; Falsification; être; Officiel; Fédéral; Pénale; Suisse; Résultat; Infraction; Timbres; Peine; Véhicule; Collé; Délit; Contre; Avoir; Autoroutière; Adhésif; été; Suite

Anwendung im Bundesstrafgericht

BSGLeitsatzSchlagwörter
SK.2015.42Mehrfache Fälschung amtlicher Wertzeichen in Mittäterschaft (Art. 245 Ziff. 1 und 2 StGB) sowie mehrfache versuchte Fälschung amtlicher Wertzeichen (Art. 245 Ziff. 2 i.V.m. Art. 22 Abs. 1 StGB).Brief; Briefmarke; Briefmarken; Bundes; Schuldig; Wertzeichen; Amtlich; Amtliche; Beschuldigte; Recht; Entwertet; Bundesanwaltschaft; Stempel; Anklage; Beschuldigten; Fälschung; Beschlagnahmt; Verkauft; Gutachten; Amtlicher; Gericht; Verfahren; Entwertete; Gültig; Beschlagnahmte; Fälscht; Schweiz; Beschlagnahmten; Gummi
SK.2015.30Fälschung amtlicher Wertzeichen (Art. 245 Ziff. 1 StGB)Urteil; Gericht; Einzelrichter; Bundesanwaltschaft; Bundesstrafgericht; Beschwerde; Partei; Begründet; Kammer; Wertzeichen; Bestraft; Busse; Gerichtsgebühr; Mündlich; Schriftliche; Begründung; Urteils; Fälschung; Bundesstrafgerichts; Zustellung; Bundesgericht; Gerügt; Amtlicher; Verfahrens; Gerichtsschreiber; Federal; Penal; Parteien; Bundes

Kommentare zum Gesetzesartikel

AutorKommentarJahr
Lentjes Meili, Keller Basler Kommentar, Strafrecht II2013
Lentjes Meili, Keller Basler Kommentar, Strafrecht II2013
SWISSRIGHTS verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf der Website nalysieren zu können. Weitere Informationen finden Sie hier: Datenschutz