E-MailWeiterleiten
LinkedInLinkedIn

Code de procédure pénale (CCP)

Art. 195 CCP de 2020

Art. 195 Code de procédure pénale (CCP) drucken

Art. 195

1 Les autorités pénales requièrent les rapports officiels et les certificats médicaux relatifs à des faits qui peuvent revêtir de l’importance au regard de la procédure pénale.

2 Afin d’élucider la situation personnelle du prévenu, le ministère public et les tribunaux demandent des renseignements sur les antécédents judiciaires et la réputation du prévenu, ainsi que d’autres rapports pertinents auprès de services officiels ou de particuliers.



Dieser Gesetzesartikel ist im Jahr 2020 (prüfen Sie auf Aktualität) in Kraft getreten. Es besteht kein Anspruch auf Aktualität und Vollständigkeit/Richtigkeit. Wir verweisen Sie dazu auf www.admin.ch.

Wollen Sie werbefrei und mehr Einträge sehen? Hier geht es zur Registrierung.

Art. 195 Code de procédure pénale (StPO) - Anwendung bei den Gerichten

Anwendung im Kantonsgericht

Dieser Gesetzesartikel wurde bei folgenden kantonalen Gerichtsentscheiden referenziert/angewendet (nicht abschliessend):

KantonFallnummerLeitsatz/StichwortSchlagwörter
ZHSB160502Mehrfacher BetrugSchuldig; Beschuldigte; Beschuldigten; Fähig; Gutachten; Arbeit; Verteidigung; Beruf; Gutachter; Amtlich; Leistung; Verfahren; Rente; Berufung; Urteil; Amtliche; Verfahren; Staatsanwalt; Staatsanwaltschaft; Beweis; Verfahrens; Prof; Gericht; Psychische; Psychiatrische; Beschwerde; Recht
ZHSU170041Mehrfache Widerhandlung gegen das TierschutzgesetzSchuldig; Beschuldigte; Vorinstanz; Veterinäramt; Berufung; Beschuldigten; Tiere; Zutreffend; Katze; Tierschutz; Hunde; Urteil; Sachverhalt; Recht; Verteidigung; Statthalteramt; Untersuchung; Zeuge; Busse; Tierschutzgesetz; Hausdurchsuchung; Verfahren; Befehl; Bezirk; Winterthur; Bericht; Dargelegt; Veterinäramtes
Dieser Artikel erzielt 25 Einträge bei den Entscheiden. Wollen Sie mehr Einträge sehen?
Hier geht es zur Registrierung.
Wollen Sie werbefrei und mehr Einträge sehen? Hier geht es zur Registrierung.

Anwendung im Verwaltungsgericht

KantonFallnummerLeitsatz/StichwortSchlagwörter
BSBES.2020.106 (AG.2020.503)VerfahrenseinstellungBeschwerde; Staatsanwaltschaft; Basel; Recht; Beschwerdeführerin; Universitätsspital; Organe; Entscheid; Verfahren; Gericht; Organspende; Notärztin; Organentnahme; Verfahrens; Einstellung; Stellung; Verfügung; Appellationsgericht; Geplant; Stellungnahme; Hinaus; Beschwerdeschrift; Patienten; Rechtshilfeweise; Erwägungen; Verbindung; Akten; Anklage
Wollen Sie werbefrei und mehr Einträge sehen? Hier geht es zur Registrierung.

Anwendung im Bundesstrafgericht

BSGLeitsatzSchlagwörter
SK.2017.35Entschädigung der wirtschaftlichen Einbussen (Art. 429 Abs. 1 lit. b StPO), Genugtuung (Art. 429 Abs. 1 lit. c StPO)
Rückweisung BGer
Bundes; Verfahren;Gericht; Verfahren; Urteil; Beschwerde; Urteil; Vorstand; Kammer; Entschädigung; Genugtuung; Vorstands; Partei; Bundesgericht; Recht; Bundesstrafgericht; Verfahrens; Verein; Esisuisse; Mitglied; Person; Schriftlich; Bundesstrafgerichts; Schaden; Parteie; Privatklägerin; Eingabe; Rückweisung; Beschwerdekammer
BP.2014.19Entlassung aus der Untersuchungshaft (Art. 226 Abs. 5 StPO/Art. 228 i.V.m. Art. 222 StPO). Bestellung eines amtlichen Verteidigers (Art. 132 StPO).
Beschwerde; Beschwerdeführer; Bundes; Tatverdacht; Bericht; Verfahren; Organisation; Beschwerdeführers; Recht; Untersuchung; Akten; Ringen; Amtliche; Verteidigung; Dringend; ZMG-BE; Untersuchungshaft; Verfahren; Zwangsmassnahmen; Gespräch; Beschwerdeverfahren; Dringenden; Hinweis; Entscheid; Gericht; Bundesstrafgericht; Terroristische; Beschwerdekammer; Aufgr; Bundesstrafgerichts

Kommentare zum Gesetzesartikel

AutorKommentarJahr
Donatsch Kommentar zur Schweizerischen Strafprozessordnung, Zürich2010
SWISSRIGHTS verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf der Website nalysieren zu können. Weitere Informationen finden Sie hier: Datenschutz