E-MailWeiterleiten
LinkedInLinkedIn

Schweizerische Zivilprozessordnung (ZPO)

Art. 183 ZPO vom 2023

Art. 183 Schweizerische Zivilprozessordnung (ZPO) drucken

Art. 183

Grundsätze

1 Das Gericht kann auf Antrag einer Partei oder von Amtes wegen bei einer oder mehreren sachverständigen Personen ein Gutachten einholen. Es hört vorgängig die Parteien an.

2 Für eine sachverständige Person gelten die gleichen Ausstandsgründe wie für die Gerichtspersonen.

3 Eigenes Fachwissen hat das Gericht offen zu legen, damit die Parteien dazu Stel­lung nehmen können.


Dieser Gesetzesartikel ist im Jahr 2023 in Kraft getreten. Es besteht kein Anspruch auf Aktualität und Vollständigkeit/Richtigkeit. Wir verweisen Sie dazu auf www.admin.ch.

Wollen Sie werbefrei und mehr Einträge sehen? Hier geht es zur Registrierung.

Art. 183 Schweizerische Zivilprozessordnung (ZPO) - Anwendung bei den Gerichten

Anwendung im Kantonsgericht

Dieser Gesetzesartikel wurde bei folgenden kantonalen Gerichtsentscheiden referenziert/angewendet (nicht abschliessend):

KantonFallnummerLeitsatz/StichwortSchlagwörter
ZHNC180003Feststellung PersonenstandGeschlecht; Person; Geschlechts; Gesuchstellende; Geschlechtsidentität; Vorinstanz; Männlich; Gesuchstellenden; Männliche; Komponente; Recht; Entscheid; Männlichen; Wunsch; Recht; Amtlich; Amtliche; Gericht; Psychologische; Soziale; Hormontherapie; Gutachten; Amtlichen; Vorname; Gesuch; Objektive; Wunschgeschlecht; Vornamen; Kriterium
ZHLB160045ForderungNorar; Gutachter; Nehmer; Planung; Planungs; Honorar; Projekt; General; Risiko; Generalunternehmer; Vertrag; Bausumme; Klagten; Honorarberechtigte; Beklagten; Pauschalpreis; Rungs; Vertrags; Kostenvoranschlag; Ausführung; Abrechnung; Risiken; Risiko; Planer; Unternehmer; Bauleitung; Bundesgericht; Totalunternehmer; Erhöht
Dieser Artikel erzielt 57 Einträge bei den Entscheiden. Wollen Sie mehr Einträge sehen?
Hier geht es zur Registrierung.
Wollen Sie werbefrei und mehr Einträge sehen? Hier geht es zur Registrierung.

Anwendung im Verwaltungsgericht

KantonFallnummerLeitsatz/StichwortSchlagwörter
ZHVV110025Ablehnung eines HandelsrichterRecht; Partei; Trete; Ablehnung; Richter; Verfahren; Handelsrichter; Abgelehnte; Beklagten; Handelsgericht; Gericht; Vertrete; Obergericht; Anwalt; Obergerichts; Anwalt; Entscheid; Ablehnungsbegehren; Prozesspartei; Anschein; Verwaltungskommission; Befangenheit; Abgelehnten; Bundesgericht; Befangen; Verfügung; Eingabe; Beschwerde; Partei; Abgelehnt
ZHVV110019Ablehnungsbegehren gegen HandelsrichterPartei; Recht; Richter; Verfahren; Vertrete; Handelsrichter; Gericht; Anwalt; Handelsgericht; Obergericht; Obergerichts; Prozesspartei; Abgelehnte; Entscheid; Beklagten; Ablehnungsbegehren; Verwaltungskommission; Beschwerde; Bundesgericht; Befangen; Abgelehnt; Anschein; Vertreten; Liegende; Abgelehnten; Befangenheit; Mandat; Eingabe; Hängige
Wollen Sie werbefrei und mehr Einträge sehen? Hier geht es zur Registrierung.

Anwendung im Bundesgericht

BGERegesteSchlagwörter
148 III 1 (5A_640/2021)
Regeste
Art. 439 Abs. 1 Ziff. 1 ZGB ; Anrufung des Gerichts nach ärztlicher fürsorgerischer Unterbringung; bundesrechtliche Anforderungen an das Verfahren. Ordnet eine Ärztin oder ein Arzt die fürsorgerische Unterbringung wegen psychischer Störungen an, hat das Gericht gestützt auf das Gutachten einer sachverständigen Person zu entscheiden, die vom Gericht unabhängig sein muss und insbesondere nicht fachkundiges Mitglied des Spruchkörpers sein darf (E. 2.3-2.5).
Beschwerde; Person; Unterbringung; Fürsorgerisch; Gutachten; Fürsorgerische; Gerichtliche; ärztlich; Verfahren; Beschwerdeinstanz; Obergericht; Sachverständige; Recht; Urteil; Praxis; Störung; Psychische; Gerichtlichen; Ordnete; Entscheid; ärztliche; Mitglied; Gericht; Angeordnete; Beurteilung; Sachverständigen; Sachverständige; Psychischen; Unabhängig; Störungen
141 III 433Art. 168 Abs. 1 ZPO; Beweismittel; Privatgutachten. Ein Privatgutachten stellt kein Beweismittel i.S.v. Art. 168 Abs. 1 ZPO dar (E. 2).
Beweis; Partei; Beschwerde; Gutachten; Beweismittel; Privatgutachten; Vorinstanz; Beschwerdeführer; Zivilprozess; Parteigutachten; Parteibehauptung; Beschwerdegegnerin; Urteil; Zivilprozessordnung; Recht; Parteibehauptungen; Verfahren; Erachtet; Fähigkeit; Bestreitung; Rechtsprechung; Tatsachen; Gericht; Botschaft; Behauptung; Blosse; ZPO; Arbeitsunfähigkeit; Beweiswert

Kommentare zum Gesetzesartikel

AutorKommentarJahr
Annette DolgeBasler Kommentar, Schweizerische Zivilprozessordnung2017
Annette DolgeBasler Kommentar, Schweizerische Zivilprozessordnung2017
SWISSRIGHTS verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf der Website nalysieren zu können. Weitere Informationen finden Sie hier: Datenschutz