E-MailWeiterleiten
LinkedInLinkedIn

Code de procédure pénale (CCP)

Art. 148 CCP de 2020

Art. 148 Code de procédure pénale (CCP) drucken

Art. 148

1 Lorsque l’administration de preuves a lieu à l’étranger par commission rogatoire, le droit de participer des parties est satisfait lorsque les conditions suivantes sont remplies:

a.
les parties peuvent adresser des questions à l’autorité étrangère requise;
b.
elles peuvent consulter le procès-verbal de l’administration des preuves effectuée par commission rogatoire;
c.
elles peuvent poser par écrit des questions complémentaires.

2 L’art. 147, al. 4, est applicable.



Dieser Gesetzesartikel ist im Jahr 2020 (prüfen Sie auf Aktualität) in Kraft getreten. Es besteht kein Anspruch auf Aktualität und Vollständigkeit/Richtigkeit. Wir verweisen Sie dazu auf www.admin.ch.

Wollen Sie werbefrei und mehr Einträge sehen? Hier geht es zur Registrierung.

Art. 148 Code de procédure pénale (StPO) - Anwendung bei den Gerichten

Anwendung im Kantonsgericht

Dieser Gesetzesartikel wurde bei folgenden kantonalen Gerichtsentscheiden referenziert/angewendet (nicht abschliessend):

KantonFallnummerLeitsatz/StichwortSchlagwörter
SHNr. 51/2003/34 Art. 149, Art. 152 und Art. 157 Abs. 1 StPO. Haftentlassung unter Auflagen; Voraussetzung der Ersatzmassnahme Ersatzmassnahme; Auflagen; Polizeilich; Ehefrau; Beschwerde; Wiederholungsgefahr; Voraussetzung; Entlassen; Beschuldigte; Anzuordnen; Voraussetzungen; Massnahme; Verfügung; Angeordnet; Anordnung; Haftgr; Randaliert; Intensität; Telefonisch; Zuführung; Richter; Untersuchungsrichterlich; Untersuchungsrichter; Beschwerdeführer; Kanton; Untersuchungshaft; Ersatzmassnahmen; Entlassen
SHNr. 51/1999/23 Art. 8 Abs. 4 und Abs. 5 KV; Art. 61 und Art. 356 lit. c StPO. Anspruch auf Nichtschuldigerklärung; Entschädigung bei ungerechtfertigtem Frei­heitsentzug Schuldig; Beschwerde; Beschwerdeführerin; Genugtuung; Untersuchung; Verfahren; Richterlich; Nichtschuldigerklärung; Freiheitsentzug; Umstände; Rechtlich; Einvernahme; Verfahrens; Untersuchung; Prozessordnung; Rechtliche; Recht; Voraussetzung; Obergericht; Polizeilich; Hinweisen; Polizeilichen; Gesetzliche; Freispruch; Einvernommen; Kanton; Schwere; Festnahme; Rechtfertigt; Polizei

Anwendung im Bundesstrafgericht

BSGLeitsatzSchlagwörter
BP.2016.29Vorsorgliche Massnahmen (Art. 388 StPO).Gesuch; Beschwerde; Gesuchs; Einvernahme; Bundesanwaltschaft; Verfügung; Beschwerdekammer; Referent; Massnahmen; Gesuchsteller; Behörde; Ersuchte; Procédure; Verfahrensleitung; Bundesstrafgericht; audition; Hierzu; Monsieur; Cadre; Droit; Steht; Akten; Bundesstrafgerichts; Faire; Erlass; Ministère; Public; Confédération; Entscheid
SWISSRIGHTS verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf der Website nalysieren zu können. Weitere Informationen finden Sie hier: Datenschutz