E-MailWeiterleiten
LinkedInLinkedIn

Legge federale sugli stranieri e la loro integrazione (LStrl)

Art. 11 LStrl dal 2021

Art. 11 Legge federale sugli stranieri e la loro integrazione (LStrl) drucken

Art. 11

1 Alle Menschen sind vor dem Gesetz gleich.

2 Niemand darf diskriminiert werden, namentlich nicht wegen der Herkunft, der Rasse, des Geschlechts, des Alters, genetischer Merkmale, der Sprache, der sexuellen Orientierung, der sozialen Stellung, der Lebensform, der religiösen, weltanschaulichen oder politischen Überzeugung oder wegen einer körperlichen, geistigen oder psychischen Behinderung.

3 Mann und Frau sind gleichberechtigt. Sie haben Anspruch auf gleichen Zugang zu Bildungseinrichtungen und Ämtern, auf gleiche Ausbildung sowie auf gleichen Lohn für gleichwertige Arbeit. Kanton und Gemeinden fördern die tatsächliche Gleichstellung von Frau und Mann in allen Lebensbereichen.

4 Menschen mit Behinderungen haben Anspruch auf Zugang zu öffentlichen Bauten, Anlagen, Einrichtungen und Leistungen. Entsprechende Massnahmen müssen wirtschaftlich zumutbar sein.

5 Um die tatsächliche Gleichstellung zu erreichen, sind Fördermassnahmen zu Gunsten von Benachteiligten zulässig.


Dieser Gesetzesartikel ist im Jahr 2021 in Kraft getreten. Es besteht kein Anspruch auf Aktualität und Vollständigkeit/Richtigkeit. Wir verweisen Sie dazu auf www.admin.ch.

Wollen Sie werbefrei und mehr Einträge sehen? Hier geht es zur Registrierung.

Art. 11 Legge federale sugli stranieri e la loro integrazione (AIG) - Anwendung bei den Gerichten

Anwendung im Kantonsgericht

Dieser Gesetzesartikel wurde bei folgenden kantonalen Gerichtsentscheiden referenziert/angewendet (nicht abschliessend):

KantonFallnummerLeitsatz/StichwortSchlagwörter
ZHSB200189Vergehen gegen das Ausländer- und IntegrationsgesetzSchuldig; Beschuldigte; Beschuldigten; Verteidigung; Vorinstanz; Arbeit; Restaurant; Dossier; Berufung; Ausländer; Zeuge; Urteil; Einvernahme; Bewilligung; Aussage; Amtlich; Amtliche; Zeugen; Recht; Aussagen; Abend; Beschäftigung; Erwerbstätigkeit; Entscheid; Auszugehen; Gericht; Hinsichtlich; Gesprochen; Sinne
ZHSB190280Widerhandlung gegen das AusländergesetzSchuldig; Beschuldigte; Beschuldigten; Berufung; Verfahren; Urteil; Verfahrens; Vorinstanz; Recht; Verhalten; Entschädigung; Staatsanwaltschaft; Rechtlich; Kostenauflage; Berufungsverfahren; Verfahrens; Verteidigung; Entscheid; Erstinstanzliche; Vorgeworfen; Bewilligung; Mitteilung; Einleitung; Rechtsmittel; Urteils; Zeitraum; Untersuchung; Zuzusprechen; Sprechen

Anwendung im Verwaltungsgericht

KantonFallnummerLeitsatz/StichwortSchlagwörter
SOVWBES.2019.410BeschäftigungsgesuchBeschwerde; Priester; Schweiz; Arbeit; Beschwerdeführerin; Erwerb; Erwerbstätigkeit; Aufenthalt; Ratio; Selbstständig; Gesuch; Sikh-Priester; Migration; Ausländer; Gemeinde; Tempel; Selbstständige; Solothurn; Künstler; Musik; Kanton; Zulassung; Verwaltungsgericht; Migrationsamt; Entgelt; Beschäftigung; Religiöse; Ausgeübt; Entscheid
SOVWBES.2019.45WegweisungBeschwerde; Beschwerdeführer; Recht; Schweiz; Migration; Unentgeltlich; Migrationsamt; Unentgeltliche; Kollege; Verwaltungsgericht; Ausländer; Aufenthalt; Rechtspflege; Bewilligung; Anhänger; Gesuch; Entscheid; Erwerbstätigkeit; Solothurn; Unentgeltlichen; Lieferwagen; Beschäftigung; Verfügung; Polizeilichen; Polizei; Wegweisung; Einvernahme; Abgewiesen; Gewährung
Wollen Sie werbefrei und mehr Einträge sehen? Hier geht es zur Registrierung.

Anwendung im Bundesverwaltungsgericht

BVGELeitsatzSchlagwörter
F-4513/2019EinreiseverbotBeschwerde; Beschwerdeführer; Einreise; Einreiseverbot; Bundesverwaltungsgericht; Fernhaltemassnahme; Sicherheit; Schweiz; Person; Erwerbstätigkeit; Vorinstanz; Interesse; Partei; Verfügt; Verfahrens; Rechtliche; Migration; Gesuch; Urteil; Verfahrenskosten; Bewilligung; Ausländer; Begründung; Verstossen; Verordnung; Kanton; Interessen; Sinne; Beschwerdeführers
F-4306/2019EinreiseverbotBeschwerde; Beschwerdeführer; Einreise; Einreiseverbot; Vorinstanz; Freizügigkeit; Schweiz; Erwerbstätigkeit; Rechtsmittel; Partei; Bewilligung; Akten; Aufenthalt; Sicherheit; Freizügigkeitsrecht; Staatsangehörige; Sinne; Erheblich; Frist; Messen; Freizügigkeitsabkommen; Bundesverwaltungsgericht; Aufenthalts; Richter; Person; Beschwerdeführers; Verfahren; Gesetzes; Höhe

Kommentare zum Gesetzesartikel

AutorKommentarJahr
Spescha, Zünd, Bolzli, Hruschka, Weck Kommentar Migrationsrecht2019
SWISSRIGHTS verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf der Website nalysieren zu können. Weitere Informationen finden Sie hier: Datenschutz