E-MailWeiterleiten
LinkedInLinkedIn

Strafgesetzbuch (StGB)

Art. 105 StGB vom 2022

Art. 105 Strafgesetzbuch (StGB) drucken

Art. 105

1 Die Bestimmungen über die bedingten und die teilbedingten Strafen (Art. 42 und 43), über die Landesverweisung (Art. 66a–66d) sowie über die Verantwortlichkeit des Unternehmens (Art. 102) sind bei Übertre­tungen nicht anwendbar.132

2 Versuch und Gehilfenschaft werden nur in den vom Gesetz ausdrücklich bestimmten Fällen bestraft.

3 Freiheitsentziehende Massnahmen (Art. 59–61 und 64), das Tätigkeitsverbot (Art. 67), das Kontakt- und Rayonverbot (Art. 67b) sowie die Veröffentlichung des Urteils (Art. 68) sind nur in den vom Gesetz ausdrücklich bestimmten Fällen zulässig.133

132 Fassung gemäss Ziff. I 1 des BG vom 20. März 2015 (Umsetzung von Art. 121 Abs. 3–6 BV über die Ausschaffung krimineller Ausländerinnen und Ausländer), in Kraft seit 1. Okt. 2016 (AS 2016 2329; BBl 2013 5975).

133 Fassung gemäss Ziff. I 1 des BG vom 13. Dez. 2013 über das Tätigkeits­verbot und das Kontakt- und Rayonverbot, in Kraft seit 1. Jan. 2015 (AS 2014 2055; BBl 2012 8819).


Dieser Gesetzesartikel ist im Jahr 2022 in Kraft getreten. Es besteht kein Anspruch auf Aktualität und Vollständigkeit/Richtigkeit. Wir verweisen Sie dazu auf www.admin.ch.

Wollen Sie werbefrei und mehr Einträge sehen? Hier geht es zur Registrierung.

Art. 105 Strafgesetzbuch (StGB) - Anwendung bei den Gerichten

Anwendung im Kantonsgericht

Dieser Gesetzesartikel wurde bei folgenden kantonalen Gerichtsentscheiden referenziert/angewendet (nicht abschliessend):

KantonFallnummerLeitsatz/StichwortSchlagwörter
ZHSB210133Übertretung des Waffengesetzes etc.Schuldig; Beschuldigte; Beschuldigten; Digung; Strafverfahren; Verfahren; Urteil; Berufung; Kosten; Vorinstanz; Staatsanwalt; Privatkläger; Beschimpfung; Sprechen; Verfahrens; Waffengesetz; Übertretung; Erstinstanzliche; Worden; Staatsanwaltschaft; Person; Dezember; Entschädigung; Einvernahme; Waffengesetzes; Formulare; Betreffend; Winterthur; Gericht; Tätig
ZHSB210004UrkundenfälschungSchuldig; Beschuldigte; Beschuldigten; Urkunde; Rechts; Vorinstanz; Urteil; Gericht; Kosten; Dokument; Berufung; Bestand; Stellt; Urkunden; Tatbestand; Grundbuchauszug; Geldstrafe; Eigentümer; Eingereicht; Dezember; Auszug; Dispositiv; Urkundenfälschung; Unentgeltliche; Verbindungsbusse; Rechtlich; Welche; Inhalt
Dieser Artikel erzielt 42 Einträge bei den Entscheiden. Wollen Sie mehr Einträge sehen?
Hier geht es zur Registrierung.
Wollen Sie werbefrei und mehr Einträge sehen? Hier geht es zur Registrierung.

Anwendung im Verwaltungsgericht

KantonFallnummerLeitsatz/StichwortSchlagwörter
BSSB.2019.81 (AG.2020.458)Rechtzeitigkeit der Berufung (AGE vom 8. Oktober 2019) Sachbeschädigung (BGer 6B_1101/2020)Berufung; Berufungskläger; Privatklägerin; Urteil; Könne; Verbindung; Strafsachen; Werden; Einzelgericht; Sachbeschädigung; Verbindungsbusse; Gemäss; Gericht; Geldstrafe; Rechts; Verfahren; Schuldig; Welche; Können; Tagessätze; Bedingt; Sprechen; Würde; Berufungsklägers; Tochter; Gewalt; Stelle; Angemessen; Gestellt; Konfrontation
BSSB.2018.120 (AG.2019.342)mehrfachen Ungehorsam gegen amtliche VerfügungenBerufung; Berufungskläger; Kontakt; Privatklägerin; Urteil; Gegenstände; Vorinstanz; Kontaktverbot; Verfahren; Staubsauger; Werden; Sachverhalt; Welche; Rückgabe; Schweiz; Vorliegend; Basel-Stadt; Gewesen; August; Einmal; Berufungsklägers; Schweizerischen; Gemäss; Gericht; Oktober; Erstinstanzlichen; Verfügungen; Amtliche; Entscheid; Ungehorsam
Wollen Sie werbefrei und mehr Einträge sehen? Hier geht es zur Registrierung.

Anwendung im Bundesgericht

BGERegesteSchlagwörter
147 IV 471 (6B_536/2020)
Regeste
Art. 2 Abs. 2 StGB ; Bestimmung des milderen Rechts bei drohender Übertretungsbusse einerseits und (bedingter) Geldstrafe andererseits. Bestätigung der rechtlichen Grundlagen (E. 4).
Busse; Geldstrafe; Recht; Übertretung; Urteil; Beschwerde; Sanktion; Vergehen; Bedingte; Übertretungen; Beschwerdeführer; Milder; Spielbank; Vergleich; Hinweis; Täter; Vergehens; Spielbanken; Bussen; Bedingten; Beschwerdeführerin; Fällen; Mildere; Vollzugsmodalität; Sanktionen; Bundesgericht; Hinweisen; Vorinstanz; Gesetzlich; Geldstrafen
146 IV 145 (1B_103/2019) Art. 352 StPO , Art. 42 Abs. 4 StGB ; Strafbefehlskompetenz der Staatsanwaltschaft. Die Staatsanwaltschaft darf mit Strafbefehl zusätzlich zu einer bedingten Geldstrafe von 180 Tagessätzen eine Verbindungsbusse aussprechen (E. 2). Verbindung; Verbindungs; Verbindungsbusse; Busse; Befehl; Bedingte; Geldstrafe; Staatsanwaltschaft; Freiheitsstrafe; Bedingten; Tagessätzen; Prozessordnung; Vorinstanz; Übertretung; Befehls; Vergehen; Beschwerde; Wortlaut; Prozessordnung; Gesetzbuch; Absatz; Nationalrat; Schwyz; Ersatzfreiheitsstrafe; Bundesrat

Anwendung im Bundesstrafgericht

BSGLeitsatzSchlagwörter
BB.2017.171Nichtanhandnahmeverfügung (Art. 310 i.V.m. Art. 322 Abs. 2 StPO). Schuldig; Beschuldigte; Insider; Anklage; Ereignis; Bundes; Beschuldigten; Insiderinformation; ABEHG; Aktie; Ersatz; Verfahren; Fusion; Ereignisse; Aktien; Insiderinformationen; Inkriminierte; Bezug; Effekte; Person; Gericht; Optionen; Urteil; Verteidigung; Verfahrens; Courtage; Effekten; Gewinn
SWISSRIGHTS verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf der Website nalysieren zu können. Weitere Informationen finden Sie hier: Datenschutz